Rechte der Kasinospieler
Rechte der Kasinospieler
Rechte der Kasinospieler

Zum Thema gemacht, wo das casino-x den Spieler angeblich für 5 Millionen absetzte. Der Spieler hat die Casino-Regeln gebrochen – mehrere Konten erstellt. War der Hauptspiel-Account, konnte den Zugang zu ihm nicht wiederherstellen und schuf ohne weiteres Nachdenken einen neuen. Boni wurden nicht missbraucht, die übliche Faulheit oder Schlamperei, ich vermute beide Optionen. Das Kasino durfte spielen, während es erfolgreich Einzahlungen tätigte und verlor, oder es hat es vielleicht einfach nicht bemerkt. Spieler sind eine Menge, jeden ein für alle Mal zu überwachen ist langweilig. Erst wenn Sie einen großen Geldbetrag auf die Auszahlung setzen, werden Sie gründlich überprüft und alle Gelenke gegen Sie eingesetzt.

In dieser Situation ist das Kasinogesetz aus menschlicher Sicht – aus der Sicht des Spielers – richtig. Wenn Sie sich anschauen, unter welchen Bedingungen Sie dem Spielbeginn zustimmen, wird deutlich, dass Sie eine freiwillige Sklavenkonvention unterschreiben. Sie werden ohne jegliche Rechte in ein dubioses Ereignis verwickelt. Öffnen Sie einfach ein beliebiges Kasino und sehen Sie sich die Nutzungsbedingungen an! Aus rechtlicher Sicht hat das Casino immer und unter allen Umständen Recht und kann Sie ohne Erklärung zum Teufel schicken und alle Mittel beschlagnahmen. Alle rechtlichen Aspekte werden von kompetenten, gerissenen Anwälten vorgeschrieben. Welche Rechte hat ein Spieler in einem Land, in dem Glücksspiele gesetzlich verboten sind? Sie können Beschwerden an alle Aufsichtsbehörden schreiben, aber in diesem Fall sind die Chancen fast gleich null.

Rechte der Kasinospieler

Einmal war ich unheimlich kippe und angeblich beenden, und als Nebenprodukt hat die Selbstausnahme zu dem Spiel, dann, nach einer Weile abgekühlt, wollte ich die Bilder wieder drehen und rollen Slots, als Folge – hat ein neues Konto, weil die alte nicht öffnen wollte. Casino viel, und erinnern Sie sich, wo er spielte und blockierte früher war es nicht möglich. In der gleichen Poker-Startup-Anzahl von neuen Spielkonten erreicht 10, schrieb ich mich in Unterstützung, sie sagen, spielen mit einem neuen – verlassen Sie den Plise, aber blockiert.
Ich spielte Titan-Poker, 888, Stars, Stargeims, etc. Gott sei Dank habe ich es nirgendwohin mitgebracht, ich habe nur rechtzeitig begonnen, meinen Einsatz zu erhöhen, und mir wurde klar, dass sie es im Falle eines großen Schleuderns schicken könnten.
Wäre es für Sie nicht anstrengend, selbst auf dieser Position zu spielen? Im Falle eines Blocks werden würdige Unternehmen die Kaution zurückerstatten, der Rest von ihnen – Scheiße kahl. Ich habe selten Boni genommen, denn in all den Jahren, in denen ich nie blockiert war, habe ich auf meinen linken Profilen keinen einzigen Cent verloren. Ich spiele nicht mehr an Orten, wo ich scheiße, vor der Sünde weg. Ich habe Angst. Ich habe in der Zukunft viele gute Plätze verloren. Das spielt keine Rolle mehr.

Jungs, wenn ihr von der gleichen Firma seid, ip und unter dem gleichen Namen ein neues Konto zusätzlich zum bestehenden Hauptkonto erstellt habt – es ist besser, hier nicht mehr zu spielen oder zu versuchen, das Problem vor dem Spiel zu lösen, bevor ihr ins Schleudern geratet. bittet darum, alle Extrakonten zu schließen und eines zu hinterlassen. Und zwar auf keinen Fall über einen Chatroom, sondern über einen Brief an die Post. Glauben Sie mir, selbst in den Top-Casinos kann man im Chat auf einen unzulänglichen Stier stoßen, dem es egal ist und der die Regeln des Casinos nicht kennt, im Falle einer gemeinsamen Casinoverwaltung wird sich auf seinen Hochmut berufen, wird sich abmelden, sagt der Mann bestraft, ausgepeitscht und hat hier nie gearbeitet. Chat-Mitarbeiter werden alles sagen, um eine Einzahlung zu provozieren. Obwohl selbst ein Brief der Kasinoleitung kein Allheilmittel ist – tatsächlich ist ihre Antwort nicht rechtsgültig. Daher speichern Sie die Ehre der jungen oder auf der Suche nach einem neuen Casino, gut für sie als Scheiße in loser Schüttung, treffen den Hodensack.